lied23

Startseite | O schöne Nacht | vitae | Kontakt


Carine Tinney, Sopran | Bettina Ranch, Mezzosopran | Lothar Odinius, Tenor | Sebastian Noack, Bariton | Manuel Lange, Klavier

Mit Carine Tinney, Bettina Ranch, Lothar Odinius, Sebastian Noack und Manuel Lange haben sich fünf Musiker zum Ensemble lied23 zusammengefunden, die sich seit vielen Jahren mit aller Leidenschaft dem Lied verschrieben haben, die aber auch über eine so reichhaltige Opernerfahrung verfügen, wie sie für eine derart spielintensive Liedgestaltung vonnöten ist.

Das besondere Konzept des Programms, welches sich nur aus Werken von Johannes Brahms und Robert Schumann zusammensetzt, besteht in einer neuartigen Darbietungsform, die zwischen einem klassisch konzertanten Liederabend und einer szenischen Aufführung angesiedelt ist.

Für die Regie des Abends konnte der renommierte Opernregisseur Hinrich Horstkotte gewonnen werden.


Nächstes Konzert:
03. Mai 2019 - O schöne Nacht
Bagno Konzertgalerie Steinfurt



"[...] mit den vier Gesangssolisten hatte der Berliner Regisseur Hinrich Horstkotte (46) gearbeitet, als ginge es um die Inszenierung einer Kammeroper [...] Das Berliner Vokalensemble lied23 [...] ist eine ganz neue Formation, die [...] in der Lage ist, den klassischen Kulturbetrieb [...] aufzumischen."
(Neue Westfälische, 30.7.2018)

"Carine Tinney (Sopran), Bettina Ranch (Mezzosopran/Alt), Lothar Odinius (Tenor) und Sebastian ­Noack (Bariton) spiegelten in authentischer Körpersprache und mit starken Stimmen in den Liedern (Brahms und Schubert) das bekannte Wechselspiel von Liebe, Hoffnung und Enttäuschung wider. Allerdings in einer so ansprechenden Art und Weise, wie man es wohl nur selten erleben darf [...]" Ein wahres Meisterstück.
(Westfalen-Blatt, 30.7.2018)


© 2019 lied23. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt / Impressum